Süßkartoffelfritten mit Ketchup und Mayo

Zutaten:

(für 4 Personen)

Zubereitung:

 1. Die Süßkartoffeln gründlich mit der Gemüsebürste schrubben, evtl. dunkle Stellen entfernen und in Pommes- Stäbchen schneiden – in 1 cm dicke Scheiben und dann in Streifen.

2. In einer Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen gut vermischen und auf einem Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min backen. Dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen, Süßkartoffeln sind im Backofen schneller gar, als herkömmliche Kartoffeln. Backzeit: 200 Grad 20 Minuten.

Tomatenketchup & Mayo ohne Ei

Zutaten Tomatenketchup:Rezept-Ketchup u Mayo

• 200 g Tomatenmark
• 60 g Akazienhonig (oder anderer
milder Honig, kaltgeschleudert)
• 2 EL Obstessig
• 1 geh. TL Currypulver
• 1 geh. TL Meersalz
• 2 Msp. Pfeffer a. d. Mühle

Alle Zutaten mit 50 ml Wasser in ein Schraubdeckelglas oder in eine Flasche füllen, Glas bzw. Flasche verschließen und gut durchschütteln. Evtl. etwas mehr Wasser dazu geben.
Das Ketchup ist im Kühlschrank bis zu 3 Wochen haltbar.
(aus Vegetarische Verführungen, Udo Einenkel, blv-Verlag)

Zutaten Mayo ohne Ei:

• 150 g Creme fraiche
oder Schmand
• 1 gehäufter TL
mittelscharfer Senf
• 1 EL Saft einer Bio Zitrone
• ½ TL Honig
• Meersalz
• Pfeffer a. d. Mühle
• 3 EL Olivenöl

Alle Zutaten einem Mixgerät oder mit einem Pürierstab 2 Minuten aufschlagen. Die Mayo hält sich ein paar Tage im Kühlschrank!

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!