Auberginen mit Rosmarin, Salbei und Honig

Zutaten:

(für 4 Personen)

Zubereitung:

1. Backblech großzügig mit einem Teil des Olivenöls einpinseln. Auberginen waschen, längs in zwei Hälften schneiden und mit den Schnittflächen nach unten auf das Backblech legen. In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen, bis die Auberginen an der Unterseite dunkelbraun bis schwarz geworden sind.

2. Herausnehmen und die Schnittflächen mit dem restlichen Olivenöl und Honig bestreichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den fein gehackten Kräutern bestreuen. Dann die Auberginen längs in schmale Streifen schneiden. Die kräftig braun bis schwarz gebratenen Schnittflächen erzeugen keineswegs einen verbrannten Geschmack, sondern intensivieren, wie beim Grillen, die Aromen der Aubergine!

Backzeit: vorgeheizter Backofen auf höchster Stufe, 30 Minuten.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!