Grüne Soße

Zutaten:

Mit diesen Grüne-Soße-Kräutern (Borretsch, Kerbel, Sauerampfer, Pimpinelle, Schnittlauch, Petersilie und Kresse) erschaffen Sie auf einfachste Art die köstliche Grüne Soße, die vorzüglich zu verschiedensten Fleisch-, Fisch und Kartoffelgerichten passt. Nur ein wenig Sauerrahm, Zitronensaft und Olivenöl sind nötig, um die beliebte Beigabe zu zaubern. Die Grüne Soße ist seit über 2.000 Jahren bekannt und wurde bereits von den alten Römern aus dem Orient nach Europa gebracht.

Zubereitung:

Kräuter waschen, trockenschütteln und grobe Stiele entfernen. Die Kräuter mit einem großen Messer fein hacken. Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Sauerrahm, Olivenöl, Zitronensaft und Senf in einer Schüssel mit dem Schneebesen glattrühren. Kräuter und Zwiebelwürfel unterrühren und mit Pfeffer und Salzabschmecken. Kühl servieren!

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!