Panierter Fenchel mit Minzrahm und Kartoffelpüree

Zutaten:

Kartoffelpüree:

Dip:

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und gut sauber bürsten. Topf mit 2/3 Wasser füllen und die Kartoffeln mit Schale darin garen. Das Wasser nicht weggießen!
Kartoffeln pellen und mit dem Kartoffelstampfer quetschen oder durch die Kartoffelpresse geben. Mit Meersalz und Muskat würzen und unter Zugabe von so viel heißem  Kartoffelwasser, Sahne und Butter mit dem Schneebesen schlagen, bis ein lockerer, luftiger Brei entsteht.

2. Fenchel putzen, waschen und längs in Scheiben schneiden. Harten Strunk aus den  Scheiben so herausschneiden, dass die Segmente noch zusammenhalten.

3. Sahne in einen tiefen Teller geben, mit Johannisbrotkernmehl zum Binden gut verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fenchelscheiben erst durch die Sahne ziehen, dann in Paniermehl wenden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fenchel darin portionsweise unter Wenden 5–6 Minuten braun braten, herausnehmen und warm halten. Mit dem Kartoffelpüree und Dip servieren.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!